Heilmittelverordnung: Zertifizierte Software soll Fehler vermeiden

Heilmittelverordnung: Zertifizierte Software soll Fehler vermeiden

Gerade Ärzte, die selten Heilmittel verordnen, stellen die Rezepte häufig nicht gemäß den geltenden Vorgaben aus. Rückfragen von Heilmittelpraxen und Nachbesserungen bedeuten für alle Beteiligten erheblichen Mehraufwand. Das soll sich durch zertifizierte Arztsoftware ab 2017 ändern.

Veröffentlicht am 8.12.2016 in „Praxisteam professionell (Arztpraxis)“

Comments are closed.