Arbeiten im Ausland: Anerkennung leicht gemacht

Arbeiten im Ausland: Anerkennung leicht gemacht

Seit dem vergangenen Jahr gehören Physiotherapeuten zu einem ausgewählten Kreis von Berufstätigen, denen die Europäische Union die Erkennung ihrer Qualifikation bei der Arbeit im Ausland erleichtern will. Dazu hat sie den Europäischen Berufsausweis geschaffen. Er ist keine Plastikkarte, sondern existiert lediglich virtuell – was seinen Vorteilen keinen Abbruch tut.

Erschienen in „Praxisführung Professionell“ im März 2017.

Comments are closed.