Replik: „Für eine Plattform braucht es keine Satzungsänderung“

Replik: „Für eine Plattform braucht es keine Satzungsänderung“

Interview mit StB Alexander Hermelink. Die Datev bleibt im Gespräch – dafür sorgt noch immer die geplante Satzungsänderung, die dazu dienen soll, eine Plattform für bislang noch nicht von einem Steuerberater betreute Privatmandanten aufzubauen. Derzeit sind die Vorstände auf Werbetour für ihr Vorhaben und versuchen zu erklären, was viele Mitglieder nicht verstehen – warum braucht es eine Satzungsänderung für eine Plattform? Einer, dem das auch nicht einleuchtet, ist Steuerberater Alexander Hermelink aus dem westfälischen Löhne.

Erschienen im Mai 2018 in STB Web und hier im Volltext verfügbar.

Comments are closed.